IMG_7971

Inhalt

Willkommen zum Newsletter im Winter!

Preisanpassung ab Jänner 2018

Gesund durch den Winter mit Nierennahrung

SVA: Erinnerung an den Gesundheitshunderter für Shiatsu sowie Stressmanagement und Burnout – Prävention

Buchempfehlung: Umarme deinen Feind


Willkommen zum Winter – Newsletter!

Mit den allerbesten Wünschen für das Jahr 2018 informiere ich Sie in diesem Newsletter wieder über ein paar Neuerungen meines Angebotes für Sie!

Ich wünsche Ihnen schöne Wintertage und eine bereichernde Zeit,

Ihr

Harald Reiter


Für Ihre Terminplanung gebe ich Ihnen meine Abwesenheiten für die nächste Zeit bekannt:

20. bis 27. Jänner Fortbildung

5. bis 9. Februar Urlaub

Wie gewohnt, werde ich auch in diesem Jahr wieder Zeit in Fortbildungen investieren, die meine Kompetenzen erweitern und vertiefen und die Ihrem Wohlbefinden zugute kommen. Nachdem ich im letzten Jahr beim Europäischen Shiatsu – Kongress in Wien viel neuen Input erhalten habe, den ich nun fortlaufend in meine Shiatsuarbeit integriere, werde ich im Jahr 2018 wenig neue Fortbildungen in diesem Bereich machen. Ich werde im Frühjahr einen mehrtägigen Kurs für die Arbeit mit dem Systembrett besuchen, um mich in diesem Bereich der Beratung und des Coachings zu vertiefen. Der Hauptfokus wird 2018 auf meiner Entwicklung im Bereich des Einsichtsdialoges liegen. Mehr Information zum Einsichtsdialog erhalten Sie HIER und HIER!


Preisanpassung 2018

Ich möchte Sie darüber informieren, dass ich meine Preise ab 1. Jänner 2018 moderat anpassen werde. Die neuen Preise sind:

50 Minuten Shiatsu € 58.-

Block 5mal 50 Minuten Shiatsu € 270.-

Block 10mal 50 Minuten Shiatsu € 522.-

60 Minuten Coaching/Beratung € 65.- (unverändert)


Gesund durch den Winter mit Nierennahrung!

Die 32 besten Nahrungsmittel für Ihre Nieren nach TCM

Typische Symptome eines Nieren-Yin-Mangels:

Schlaflosigkeit, Osteoporose, Haarausfall, Hitzewallungen, innere Unruhe, Verstopfung, Schilddrüsenüberfunktion

Typische Symptome eines Nieren-Yang-Mangels:

Antriebslosigkeit, kalte Füße und Neigung zu frieren, Wasseransammlungen, Nykturie (nächtliches Wasserlassen), morgendlicher Durchfall, Schwerhörigkeit, Schilddrüsenunterfunktion

 

Wenn Sie einige der obigen Symptome bei sich wiederfinden oder wenn Sie näheres zu Ihrem Yin-Yang Gleichgewicht erfahren wollen, dann empfehle ich als nächsten Schritt den Gratis-Test „Ist Ihr Yin und Yang im Gleichgewicht?“ von Katharina Ziegelbauer, Ernährungsberaterin nach TCM.

Unsere Nieren neigen generell dazu, eher kalt zu werden. Daher sollten „Nierentypen“alles meiden, was aus dem Kühlschrank kommt. Eiskalte Getränke und Tiefkühlkost sind nach TCM tabu, wärmende Gewürze  wie Zimt, Nelken, Koriander oder Anis fördern das Nieren – Yang und wärmen.

Ernährung, die speziell Ihr Nieren-Yin stärkt, ist

  • meistens reich an Mineralstoffen
  • oft salzig oder sauer
  • oft dunkel oder schwarz
  • oft aus dem Meer
  • thermisch kühlend bis neutral

Die besten Nahrungsmittel für Ihr Nieren-Yin sind Algen (besonders Wakame), Amaranth, Bohnen (schwarz oder dunkel), Brombeeren, Fisolen (grüne Bohnen), Heidelbeeren (Blaubeeren), Himbeeren, Hirse, Johannisbeeren, Kokosnussfleisch und -milch, Linsen, Maulbeerfrüchte, Olivenöl,Rosinen, Sesam (schwarz), Sesamöl, Shiitake (Pilze), Sojasauce (Tamari oder Shoyu), Sonnenblumenkerne, Tofu, Weintrauben (dunkle)

Ernährung für Ihr Nieren-Yang ist

  • oft scharf oder salzig
  • thermisch wärmend bis erhitzend

Die besten Nahrungsmittel für Ihr Nieren-Yang sind Ingwerwurzel, Karpfen, Lauch, Quinoa, Rotwein, Sardine, Walnuss, Wildreis

Nahrungsmittel, die Nieren-Yin und Nieren-Yang stärken: Hafer, Kürbiskerne und -öl, Maroni

Der wichtigste Tipp: Seien Sie geduldig! Geben Sie Ihrem Körper die Zeit, Yin und Yang wieder aufzubauen. Das dauert manchmal auch über 1 Jahr, zahlt sich aber langfristig für Ihre Gesundheit aus.

Quellen:

Die 32 besten Nahrungsmittel für Ihre NIeren nach TCM„, geschrieben von Katharina Ziegelbauer, 2014

„Der Weg des Meisters“ – Das Geheimnis der fernöstlichen Heil- und Lebenskunst, Dr.med Christopher Po Minar


SVA: Erinnerung an den Gesundheitshunderter für Shiatsu und auch für Stressmanagement und Burnout-Prävention 

SVA_Button-Gesundheitshunderter_2_5cm-SPEZIMEN-transparent

Ich bin nun seit bereits einigen Jahren als Shiatsupraktiker Kooperationspartner der SVA und auf einer Liste des Österreichischen Dachverbandes für Shiatsu als solcher geführt.

Shiatsu wurde im Bereich „Mentale Gesundheit-Entspannung“ aufgenommen. Die SVA ermöglicht dadurch Versicherten einen Kostenzuschuss bei der Inanspruchnahme von Shiatsu-Behandlungen bei Shiatsu im Raum – Harald Reiter.

Seit März 2017 bin ich mit meinem Beratungspaket „Stress und Sinn“ auch als Experte für Stressmanagement und Burnout-Prävention Kooperationspartner der SVA sein und Sie können auch in diesem Zusammenhang den Gesundheitshunderter bei mir in Anspruch nehmen. Durch eine Zusatzausbildung bin ich seit Februar gelisteter psychologischer Berater im Expertenpool Stressmanagement und Burnout-Prävention beim Fachverband Personenberater und Personenbetreuer.

GENERELLE INFORMATIONEN ZUM GESUNDHEITSHUNDERTER(http://www.fitzumehrerfolg.at)

Die SVA der gewerblichen Wirtschaft unterstützt ihre Versicherten beim eigenverantwortlichen Umgang mit der persönlichen Gesundheit: Versicherte, die aktiv zum Erhalt ihrer Gesundheit beitragen und ihre Gesundheitsziele des Programms „Selbständig gesund“ erfüllen, zahlen nur den halben Selbstbehalt – also 10 statt 20 Prozent für alle ärztlichen und zahnärztlichen Behandlungen.
Zur Unterstützung bei der Erreichung der Gesundheitsziele bietet die SVA im Rahmen von \“Fit zu mehr Erfolg\“ verschiedene Angebote an, die bei der Lebensstil-Änderung helfen sollen. Ein Angebot davon ist der Gesundheitshunderter, durch den Versicherte jährlich einen Kostenzuschuss von 100 € für Programme zu den Themen Bewegung, Ernährung, mentale Gesundheit und Rauchfreiheit erhalten können.

WICHTIG: DIE KRITERIEN FÜR DEN GESUNDHEITSHUNDERTER

Der Gesundheitshunderter kann ein Mal pro Jahr in Anspruch genommen werden.

Die Mindestinvestitionen für gesundheitsförderliche Angebote betragen 150 €.

Es besteht eine aufrechte Pflichtversicherung in der Krankenversicherung nach dem GSVG (pflichtversicherte Unternehmerinnen bzw. Unternehmer, Gewerbepensionistinnen bzw. Gewerbepensionisten, mitversicherte / anspruchsberechtigte Angehörige).

Ein Gesundheitscheck (=Vorsorgeuntersuchung) wurde innerhalb des letzten Jahres (der letzten 12 Monate!) vor Antragstellung absolviert.

Das Anbieterprofil für die betreffende Maßnahme wird durch den/die Anbieter/in erfüllt.

Der Versicherte stellt einen Antrag auf Auszahlung des Kostenzuschusses „SVA Gesundheitshunderter“ an die betreuende Landesstelle.

Dem Antragsformular liegen

  • die Kopie des Vorsorgeuntersuchung-Befundblattes und
  • die Rechnungskopie(n) der durchgeführten Leistung bei.

Auf der Rechnung muss die Ausbildung und Qualifikation des Anbieters ersichtlich sein.

Sofern der Antrag alle notwendigen Kriterien erfüllt, kann der Kostenzuschusses „SVA Gesundheitshunderter“ ein Mal pro (Kalender-) Jahr in der Höhe von 100 € ausbezahlt werden.

Quelle: Österreichischer Dachverband für Shiatsu


Winterlektüre: Umarme deinen Feind

„Wenn das Leben ein Kampf ist, ist dieses Buch Ihr FreundAuch wenn es uns nicht immer bewusst ist: Wir alle werden in unserem Leben mit äußeren und inneren Feinden konfrontiert, die uns in Konflikte verwickeln und uns an der Selbstentfaltung hindern. Ob es sich dabei um Menschen und Situationen handelt, die uns verunsichern, beunruhigen oder ängstigen oder um negative Gefühle wie Ärger, Angst und Wut – in diesem Buch zeigen zwei herausragende buddhistische Lehrer, wie wir uns davon befreien können. Mit einfachen buddhistischen Methoden wird es möglich, Widersacher zu identifizieren, die Beziehung zu ihnen zu wandeln und Frieden mit ihnen zu schließen. So finden wir über die bewusste Auseinandersetzung mit unseren Feinden zu innerer Ruhe und Harmonie.“ (Quelle: Seeseiten)

Screenshot (325)