Online – Einführungskurs in die Achtsamkeitsmeditation

Unter „Normalbedingungen“ haben wir es mit Leistungsdruck in der Arbeit, offenen Erledigungen und Rechnungen, vielleicht Unstimmigkeiten in der Familie und anderen Belastungen zu tun und es fällt uns manchmal schwer, Gleichmut in krisenhaften Situationen zu bewahren.

Nun kommt die Covid-19 Krise dazu. Viele machen sich Sorgen um ihre Gesundheit oder der nahestehender Menschen. Wer grundsätzlich dazu tendiert, schwer abschalten zu können, wird es jetzt vielleicht noch schwerer haben, andere fangen vielleicht jetzt an zu grübeln. Vor allem jene von uns, die nicht arbeiten dürfen und aufgrund der Ausgangsbeschränkung zuhause sitzen müssen. Jetzt wäre es schön, einmal etwas Abstand zu gewinnen von der eigenen Gedankenwelt, die Sorgen loslassen zu können. Achtsamkeitsmeditation kann hier eine höchst wirkungsvolle Methode sein.

Achtsamkeitsmeditation – Gleichmut in der Krise generieren

In dieser Woche haben mehr als 100.000 Menschen in Österreich ihren Job verloren und sind nun von den Zahlungen des AMS abhängig. Zehntausende wurden zur Kurzarbeit angemeldet. Über 300.000 Ein-Personen-Unternehmen – viele davon mit einem Ausfall von 100% und gänzlich ohne Einkommen – sind im Ungewissen, wie der Krisenfond der Regierung aussehen wird.

Aus diesem Grund wird dieser 4teilige Kurs auf Basis freiwilligen Gebens stattfinden. Wer nichts oder wenig geben kann, ist willkommen. Wer sich in der priveligierten Situation befindet, einen sicheren Job zu haben, kann großzügiger geben. Was mit dem freiwilligen Geben auch angeregt werden soll, ist eine Auseinandersetzung mit den Prioritäten im eigenen Leben. Und eben diese Prioritäten kommen derzeit in Bewegung. Was ist wirklich wichtig?

Inhalte der 4 Abende:

  • Einführung in die Achtsamkeitsmeditation, Achtsamkeit und Körperpräsenz im Sitzen, Stehen und Gehen
  • Umgang mit Gefühlen und Gedanken in der Mediation und im Alltag
  • Umgang mit Hindernissen in der Meditation; Achtsamkeit und Mitgefühl: wie sie sich ergänzen und wie sie sich stärken
  • die Achtsamkeitspraxis in den Alltag integrieren und stabilisieren
  • gemeinsames Praktizieren der Achtsamkeitsübungen
  • Motivation für die Übungspraxis zuhause

Bitte nehmen Sie nach Möglichkeit an allen 4 Abenden teil!

Hier können Sie sich in das Thema einlesen!

Termine:

Freitag 27. März , Dienstag 31. März, Samstag 4. April, Mittwoch 8. April, jeweils von 19 bis 21 Uhr

Online über ZOOM. Zugang kostenlos über Ihren Browser. Die Zugangsdaten zum virtuellen Meditationsraum erhalten Sie nach Anmeldung!

Kosten: Achtsamkeitspraxis des freien Gebens

Sie haben die Möglichkeit über PayPal an harald.reiter@shiatsu-im-raum.at oder per Banküberweisung das freie Geben zu praktizieren.

Anmeldung: meditation@shiatsu-im-raum.at

Fragen? Kontaktieren Sie mich per Email

Zu meiner Person


Shiatsu online? Ja, auf zusammen-leiwand.at

„Gutschein kaufen – So funktioniert’s: Suche dir ein passendes Unternehmen, welches du mit einem Gutscheinkauf untersützten möchtest. Mit Klick auf „Gutschein kaufen“ öffnet sich dein E-Mail-Programm und eine vorgefertigte Nachricht erscheint. Fülle nun noch den Gutscheinwert aus und deine E-Mail gelangt direkt zum Unternehmen. Du erhältst und bezahlst den Gutschein direkt beim jeweiligen Unternehmen.“