Online Osterretreat vom 10. -13. April 2020 mit Bhante Sukhacitto, Assistenz Harald Reiter

Wir ergründen in diesem Kurs, wie wir den Einsichtsdialog im Alltagsleben anwenden können und orientieren uns dabei am edlen achtfachen Pfad. Der Buddha lehrte uns, dass alles vergänglich, veränderlich und unsicher ist. Die Ungewissheit der gegenwärtigen Situation und die Isolation bedingt durch die Ausgangsbeschränkungen mit dem Covid-19-Virus bringen für viele Leid, Angst, ja sogar Panik mit sich, aber auch viele Möglichkeiten, zu wachsen.

Was wir merken ist, dass wir mehr denn je eine Verbindung miteinander brauchen. Wir müssen uns gegenseitig unterstützen und das können wir auf einer geistigen Ebene tun, indem wir miteinander Achtsamkeit praktizieren, in diesem Falle in Form des Einsichtsdialoges.

Der Einsichtsdialog ist eine zwischenmenschliche Meditationspraxis auf der Grundlage von Vipassana. Durch den Dialog wird die Achtsamkeit und Geistesruhe der traditionellen, stillen Meditationsübung in die Interaktion mit anderen eingebracht.

Dies ermöglicht uns Dinge, die wir normalerweise in der Geschäftigkeit unseres Lebens übersehen, wahrzunehmen und zu verstehen und mehr Akzeptanz für uns selbst und andere aufzubringen.

Der Kurs ist auch für Anfänger geeignet.

Bhante Sukhacitto

geb. 1963, traf 1986 in Thailand den Lehrer Ajahn Buddhadasa und ist seit 1990 voll ordinierter Mönch. Im Jahre 1993 kehrte er in den Westen zurück. Er lebte mehrere Jahre in Klöstern der Ajahn Chah Tradition in England und in der Schweiz. Vor 15 Jahren lernte er den Einsichtsdialog kennen und wurde von Gregory Kramer u. a. als Lehrer ausgebildet. Gut drei Jahre leitete er das Kalyana Mitta Vihara – Haus der Edlen Freundschaft bei Hannover.

Informationen: www.einsichtsdialog.de, http://www.dhammadialog.de

Harald Reiter

geb. 1968, praktiziert Achtsamkeitsmeditation in der Theravada Tradition mit verschiedenen LehrerInnen in Asien, Europa und USA seit 2004, Einsichtsdialog seit 2008 unter Anleitung von Gregory Kramer u.a., Insight dialogue facilitator. Diploma Examination in Buddhism, Buddhist and Pali University of Sri Lanka. Lehrender an der Theravadaschule Wien, Leitung von Seminaren und Kursen in Österreich und Deutschland, online international.  Weitere Informationen HIER           

Termin

Karfreitag 10. bis Ostermontag 13. April 2020 von 9 bis 12 Uhr, Freitag bis Sonntag 15 bis 18 Uhr, Montag 14.30 bis 16.30 Uhr – Einsichtsdialog, zwischendurch angeleitete Körperübungen

Kursort

Online via Zoom – Zoom ist eine unkomplizierte Plattform für Online-meetings, Grundinformation finden Sie HIER – bitte anklicken! Die Raumnummer erhalten Sie nach Anmeldung!

Teilnahmevoraussetzungen

  • Teilnahme nur am gesamten Kurs möglich
  • PC oder Laptop mit Kamera (Tablet oder Smartphone möglich, aber abzuraten) und stabilem Internetzugang
  • Ruhiger Ort zuhause – eigener Raum erforderlich für ungestörte Praxis

Kosten

Dana – freies Geben via PayPal oder Banküberweisung möglich

Anmeldung und für Fragen:

Harald Reiter, meditation@shiatsu-im-raum.at, Beschränkte Teilnehmerzahl!