Meditationsrückzug vom 3. bis 9. Juli 2022 im Seminarhaus Holzöstersee

Anmeldung ab sofort möglich!
1. bitte ein Zimmer im Seminarhaus buchen
2. Anmeldung für das Seminar unter meditation@shiatsu-im-raum.at

Anreise am Sonntag 3. Juli, Ankunft zwischen 15 und 18 Uhr, Abendessen 18.30 Uhr, Kursbeginn 19.30 Uhr

Abreise am Samstag 9. Juli nach dem Mittagessen (12.30 Uhr)

In diesem Kurs von Sonntag bis Samstag wollen wir uns der Kultivierung von Glück und Frieden in uns zuwenden und das Herz zum Strahlen bringen. Oft versuchen wir das durch falsch gerichtete Bemühungen, indem wir uns anstrengen, Güter und Stellung zu erreichen. Doch dies wird nie von Dauer sein. Das Strahlen des Herzens und der Frieden liegen nicht im Anhäufen, sondern im Seinlassen, sie liegen in uns selbst.

Wir richten unser Bemühen und unsere Energie auf Achtsamkeit, beginnend mit Achtsamkeit auf den Körper. Die Entwicklung von Achtsamkeit auf ein propriozeptives Gewahrsein des Körpers wird dabei unterstützt durch mehrmals tägliche einfache Übungen aus Yoga, Qi Gong und Shiatsu. Nur wenn wir uns dessen, was wir tun, klar gewahr sind, können wir uns dessen klar bewusst sein. Mit diesem Anker des Körpergewahrseins können wir offen und annehmend für unsere Erfahrung sein. Wir fühlen was wir wahrnehmen und wissen um unsere Erfahrung. Das sind die ersten drei Grundlagen der Achtsamkeit. Wir werden uns auch mit der vierten Grundlage beschäftigen, den Geistesinhalten (Gedankeninhalten), in Meditation wie auch in Kontemplationen in Form des Einsichtsdialoges. Der Einsichtsdialog nach Gregory Kramer wird auch für den Praxisaustausch als Rahmen dienen.


Dieser Achtsamkeits (Satipatthana) – Kurs findet grundsätzlich im Schweigen statt, unterbrochen durch formale Praxis des Einsichtsdialoges. Es ist kein Einsichtsdialog-Kurs,  der Praxis des achtsamen Sprechens und Zuhörens wird aber täglich Raum gegeben. Info zum Einsichtsdialog HIER

Dieser Kurs ist so gestaltet, dass ein Teil der Gruppenpraxis optional ist und auch für eigene Praxis genützt werden kann. Teilnehmende mit weniger Erfahrung oder dem Bedürfnis nach mehr Struktur haben damit einen durchgeplanten Tagesablauf. Für erfahrene Praktizierende oder jene, die weniger Struktur brauchen, gibt es im Tagesablauf Gruppenpraxis, an der nicht teilgenommen werden muss. Damit ist der Kurs sowohl für Anfänger wie auch erfahrene Meditierende geeignet.

Der Kurs findet in einem buddhistischen Kontext der Theravada – Tradition folgend statt. Es ist nicht erforderlich, buddhistisch zu praktizieren oder Buddhistin/Buddhist zu sein. Offene Menschen jeglichen Glaubens sind willkommen, deren Fokus auf der Kultivierung von Achtsamkeit, Liebe für alle Wesen und Mitgefühl gerichtet ist.

Kosten und Anmeldung

Der Kurs findet auf Basis von Dana (=freies Geben) statt. Informationen zum Prinzip von Dana finden sich HIER!

Die Anmeldung ist ab sofort möglich. Aufgrund der Größe des Seminarhauses und des Gruppenraumes gibt es eine beschränkte TeilnehmerInnenanzahl.

  • Bitte zuerst ein Zimmer im Seminarhaus unter Angabe des Kurses buchen. Es sind Zimmer verschiedener Kategorie für den Kurs reserviert. Die Zimmerbuchung und -bezahlung erfolgt ausschließlich über das Seminarhaus https://seminarhaus-holzoestersee.at/seminarhaus/
  • Wer ein Zimmer der passenden Kategorie bekommen und gebucht hat, meldet sich anschließend bitte bei mir für den Kurs an: Harald Reiter, meditation@shiatsu-im-raum.at . Unter dieser Adresse kann ich gerne auch offene Fragen beantworten.

Um Ressourcen zu sparen und die Umweltbelastung gering zu halten ersuche ich auch um Informationen, was Mitfahrgelegenheiten betrifft bzw. Sammeltaxi ab Lamprechtshausen.


Der Tagesplan folgt demnächst