Ariya Sacca – Vier zwischenmenschliche Wahrheiten

Sonntag 8. November von 19 bis ca. 20.45 Uhr

Teilnahme ohne vorherige Anmeldung unter diesem LINK

Diese Dhammareflexionen finden 1mal im Monat online im Rahmen des Dhammazentrum Nyanaponika statt.

Informationen über die Online-Praxis mit Zoom finden Sie HIER

Ablauf

Zuerst wird eine geführte Meditation zum Thema des Abends angeboten – ca 25 Minuten.

Es folgt dann eine Reflexion zu einem Thema aus der Buddhalehre mit Bezug zur Meditationspraxis oder zur Dhammapraxis allgemein mit Alltagsbezug in Form eines Vortrags für ca 40 Minuten.

Im Anschluss werden die TeilnehmerInnen eingeladen, in Gruppen von 3 Personen in virtuellen Räumen über ihr Erleben des Themas zu kontemplieren. Diese gemeinsame Kontemplation soll die Kraft der zwischenmenschlichen Achtsamkeit verfügbar machen. Wir erkennen, dass wir uns mit der zwischenmenschlichen Praxis auf dem Weg zum Erwachen gegenseitig unterstützen können.

Im Anschluss besteht die Möglichkeit, sich in der gesamten Gruppe zum Thema und dem individuellen Erleben bzw. auch Einsichten auszutauschen.

Zum Abschluss findet eine kurze geführte Mettameditation (Wohlwollen, liebende Güte) statt.

Der Abend endet zwischen 20.45 und 21 Uhr.

Kosten für die Teilnahme

Dana (Praxis des freien Gebens) an das Dhammazentrum Nyanaponika HIER